Stadtadventskalender in Westhofen 2018

Der Stadtadventskalender in Westhofen mit seinem 21. Rundgang war auch in diesem Jahr wieder allabendlich gern aufgesuchtes Ziel für viele Besucher. Man freute sich auf gemeinsames Singen, auf Gespräche  bei einem wärmenden Getränk und mit Knabbereien, vor allem aber auf die Überraschung bei der Eröffnung des liebevoll gestalteten Fensters und dazu vorgetragener Gedanken.

Eine bunte Vielfalt an Ideen kam da wieder auf die Gäste zu. „Der Kleine Prinz“ mit seiner Aussage „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ wurde in einem Schattenspiel aufgeführt. An anderer Stelle erfuhren die Besucher von der Geschichte des Kurrendesingens und hörten gespannt zu, wie drei Jungen  einen Ausschnitt  vom gerade geübten Krippenspiel vorsangen. Der Spielpark Amtswiese wurde kurzerhand insgesamt zum“ Fenster“ erklärt, bei dem ein kleiner Wicht – ein Wünschwas -  ruckzuck alle Kinderwünsche für den Park erfüllte: nämlich eine neue Nestschaukel, eine Wippe und neue Bänke. Immer wieder brachten die vorgetragenen Texte auch einfach nur zum Schmunzeln oder eben auch zum Nachdenken – zum Beispiel, als ein Wichtel sich Gedanken über Weihnachten in unserer Zeit machte oder eben vor allem auch in der Geschichte vom kleinen schwarzen Schaf. Es wurde auch informiert über 60 Jahre Brot für die Welt, das Bethlehemlicht kam pünktlich zum abendlichen Treffen und konnte dann in die Familien mitgenommen werden.

21 gelungene gemeinsame Adventsabende mit herzlichem Dankeschönbeifall an die Gastgeber sind nun vorbei. Aber – nach dem Kalender ist vor dem Kalender. Für den Advent 2019 starten jetzt schon wieder die Vorbereitungen. Erste Termine dazu wurden bereits vorgemerkt.

Mit guten Wünschen für das Weihnachtsfest und für das Neue Jahr ging man dann auseinander.

 

Klaus Nolte, Reichshofstr.121,58239 Schwerte, Tel.: 0 23 04/96 36 70

Mail: huknolte@gmx.de